logo Kunstverein
 
 
   
 

kunstverein kärnten
goethepark 1
a-9020 klagenfurt

di, mi, fr von 12 bis 18 uhr
do 12 bis 20 uhr
sa 9 bis 13 uhr
so, mo und feiertags
geschlossen

 

log

20. Oktober – 16. November  2017

da vase kaputt, verkaufe ich die blumen
Catrin Bolt, Regula Dettwiler, Hannes Zebedin

Vernissage
19. Oktober 2017, 19:00

Begrüßung
Gilbert Isep - Präsident predsednik

Einführende Worte
Heiderose Hildebrand - kunstraum haaaauch quer

Die Ausstellung bildet den Rahmen für Kunstwerke, die einer seltsamen Ordnung folgen. Man könnte sie als eine Art Effekt des Systems, in dem wir derzeit leben, bezeichnen. Die Absurditäten, wie und warum wir zu welchen Handlungen kommen, was welchen (Markt-)wert bekommt und die damit einhergehende Abstraktion der Realität sind die Basis für die Ausstellungsstücke.

Eine Art von System-Logik wird in ihrer globalen als auch lokalen Dimension sichtbar. Die politischen Implikationen des alltäglichen Handelns sind das zugrunde liegende Thema der Ausstellung, in der unsere gewohnte Umgebung in unüblicher Weise dargestellt und so zur Diskussion gebracht wird. Die beteiligten KünstlerInnen beschäftigen sich mit Randerscheinungen unserer Gesellschaft, anhand derer man ihr zentrales Wesen erkennen kann.

Catrin Bolt (* 1979 Völkermarkt)
1997–2003 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Lebt als freiberufliche Künstlerin in Wien. Ausstellungen und Projekte im öffentlichen Raum, Otto-Mauer-Preis (2015).

Regula Dettwiler (* 1966 Oberkulm, Schweiz)
lebt und arbeitet in Wien und Kleinriedenthal (NÖ). 1991–1996 Bildhauereistudium, Akademie der Bildenden Künste Wien. Ausslandsstipendien in Montreal, Paris, Chicago u.a.

Hannes Zebedin (* 1976 Lienz)
Studium der Volkswirtschaft und Politikwissenschaft Universität Wien, Akademie der Bildenden Künste Wien, Performative Kunst und Bildhauerei. Lebt in Wien. Projekte in Italien, Puerto Rico,
Mexiko, Norwegen, Serbien u.a.

 

RAHMENPROGRAMM

Sa., 11. November, ab 11 Uhr
LiteraturfrÜhstÜck

In Kooperation mit dem Kärntner SchriftstellerInnenverband

„bring your text"

An einem Samstag Vormittag während der Ausstellung treffen sich LiteratInnen und KünstlerInnen zu Lesungen und Gesprächen zu Themen der Ausstellung. Die Teilnahme erfolgt per Anmeldung oder auch spontan, die AusstellungsbesucherInnen können sich beteiligen.

Moderation: Gabriele Russwurm-Biro





Kleine Galerie

Hier und Jetzt
Karin Herzele

„Meine Malerei zählt zu jener Gattung der bildenden Kunst, für die es notwendig erscheint, sich die Zeit zum Betrachten zu nehmen. Wie wirken die Farben, die Bildkomposition, der malerische Gestus, welchen Raum nimmt sich das Bild, welche Assoziationen kommen, wie fühlt es sich an? Es geht nicht um das Herauslesen von Inhalten, Informationen oder Botschaften, sondern um das Hineinsehen!“

 


Regula Dettwiler

 


Karin HerzeleKarin Herzele