logo Kunstverein
 
 
   
 

kunstverein kärnten
goethepark 1
a-9020 klagenfurt

di, mi, fr von 12 bis 18 uhr
do 12 bis 20 uhr
sa 9 bis 13 uhr
so, mo und feiertags
geschlossen

 

log

Der Kunstverein Kärnten veranstaltet vom 27.6. bis 15.8. 2003 seine diesjährige Mitgliederausstellung. In diesem Jahr wurde als Thema ein Ausspruch des amerikanischen Präsidenten W. Bush gewählt "Achse des Bösen".

52 Künstler setzen sich unter anderem mit diesem Thema auseinander und lassen mit ihren Werken die Ausstellung zu einer umfangreichen Schau dreier Künstlergenerationen werden. Die Formen des Ausdrucks sind dabei vielfältig: neben Bildern in Öl und Acryl, Aquarellen, Graphiken und Fotoarbeiten drücken Installationen und Skulpturen das Entsetzen über Krieg und Gewalt aus.



Vor der Vernissage am 27.6. fand im großen Rahmen die Ehrung vier besonders verdienstsvoller Mitglieder, nämlich Univ.Prof. Giselbert Hoke, Prof.Josef Tichy, Prof.Siegfried Tragatschnig und Prof. Egon Wucherer statt. In seiner Laudatio würdigte Vizepräsident Wolfgang Walkensteiner die Verdienste der neuen Ehrenmitglieder um den Kunstverein Kärnten und begründete damit auch den Schritt des Vereins zu dieser Ehrung.

 

gefördert durch:

BKA-KUNSTSEKTION
LAND KÄRNTEN
STADT KLAGENFURT

 

 

ACHSE DES BÖSEN

Künstler der Ausstellung:


Peter Raneburger

Friedel Seidler- Nagele

Karl Brandstätter

Marlies Rapetti-Liekfels

Niclas Anatol

Franjo Likar

Eduard Lesjak

Giselbert Hoke

Pepo Pichler

Siegfried Tragatschnig

Wolfgang Daborer

Tomas Hoke

Christine De Pauli

Helmut Stockhammer

Armin Guerino

Gertrude Weiss-Richter

Reinhard Bernsteiner

Inge Vavra

Wolfgang Walkensteiner

Adelheid Schneider

Josef Enz

Robert Primig

Burgis Payer

Wolfgang Bogner

Erika Seywald

Klaus Mayr

Erwin Posarnig

Johannes Domenig

Gernot Fischer

Herbert Brunner

Caroline

Monika Kircher

Zorka L-Weiss

Marianne Bähr

Uwe Bressnik

Günther Egger

Judith Zillich

Harald Schreiber

Rupert Wenzel

Adi Holzer

Ilse Mayr

Irmgard Baumgartner

Jehona Shaqiri-Petritz

Franz Brandl

Isolde Baumhackl-Oswald

Rolanda Fekonja

Ute Aschbacher

Ingrid Luschin

Karin Herzele

Heinz Möseneder

Franz Politzer

Hans Rudolf Koch

Gerhard Pilgram